Schloss /Schloß – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Ein Schloss ist ein altes, großes Gemäuer in dem ein König, eine Königin oder ein Prinz haust. Schlösser gab es bereits schon im Mittelalter. Vor allem im Zeitalter des Barocks waren Schlösser sehr beliebt, denn sie drückten den enormen Reichtum und die Macht des Besitzers aus.

Richtig: Schloss
Falsch: Schloß

Beispiele:

1. Der König besaß ein riesiges Schloss.
2. Schon von weitem konnte man das Schloss sehen.
3. Sie hatte noch nie zuvor ein solches Schloss gesehen.

Vorheriger Artikelschleifen lassen / schleifenlassen – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelSchlussstrich / Schluss-Strich – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here