schönes Neues Jahr oder schönes neues Jahr – Schreibweise

Der Begriff „schönes neues Jahr“ wird rund um den Jahreswechsel häufig getätigt. Damit soll dem gegenüber für das neue Jahr Glück gewunschen werden. Im Zuge dessen können aber auch folgende Phrasen getätigt werden: „glückliches neues Jahr“ oder „gutes neues Jahr“. In all diesen Fällen wird neues Jahr stets klein geschrieben, da es sich um keinen Eigennamen, wie zum Beispiel bei dem Heiligen Abend handelt.

Richtig: schönes neues Jahr
Falsch: schönes Neues Jahr

Beispiele:

Zu Silvester wünsche ich allen meinen Freunden ein schönes neues Jahr.
Am 31.12. wünscht man sich gegenseitig ein schönes neues Jahr.
Am Neujahrstag treffen wir alle unsere Verwandten und wünschen ihnen ein schönes neues Jahr.
Ein schönes neues Jahr zu wünschen sollte selbstverständlich sein!

Vorheriger Artikeluminös oder ominös – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelTunier oder Turnier – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here