schwarzrotgold / schwarz-rot-gold – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Farben schwarzrotgolden haben ihren Ursprung im Befreiungskrieg 1815 und stellen die Farben der deutschen Flagge dar, die für Freiheit und Einheit stehen. Sie stehen für die Einheit der damaligen zersplitterten Fürstentümer.

Richtig: schwarzrotgold / schwarz-rot-gold
Falsch: schwarzrotgolt

Beispiele:

1. Schwarz-rot-gold sind die Farben der Flagge von Deutschland.
2. Die Farben für die Vereinigung der Fürstentürmer sind schwarzrotgold.
3. Schwarzrotgold steht für den Befreiungskrieg.

Schwarz-rot-golden ist die deklinierte Form von schwarz-rot-gold.

Richtig: schwarz-rot-golden / schwarzrotgolden
Falsch: schwarzrotgolt

Beispiele:

1. Die Flagge von Deutschland ist schwarz-rot-golden.
2. Die Farben schwarzrotgolden stehen für den Befreiungskrieg.
3. Schwarzrotgolden sind die Farben für Freiheit und Einheit.

Vorheriger Artikelschwarzmalen /schwarz malen – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelschwarzsehen /schwarz sehen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here