schwerbehindert / schwer behindert (Amtssprache) – Rechtschreibung

Man spricht von einer schweren Behinderung wenn jemand nicht normal am Leben teilnehmen kann. Schwerbehindert sind Menschen, die zum Beispiel nicht mehr laufen können, oder die blind sind. Auch Menschen mit psychischen Störungen können schwer behindert sein.

Richtig: schwerbehindert / schwer behindert
Falsch: schwerbehintert

Beispiele:

1. Er war sehr schwer behindert.
2. Man konnte ihm seine Schwerbehinderung ansehen.
3. Obwohl er schwer behindert war, konnte er gut laufen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here