schwerfallen /schwer fallen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenn jemanden etwas nicht leicht von der Hand geht, tut es ihm sichtlich schwerfallen. Schwerfallen kann einem Abschied, Arbeit oder auch Freundschaften. Davon abzugrenzen sind die Wörter schwer fallen. Wenn etwas sehr schwer fällt, dann ist es praktisch unmöglich es hinunter zu werfen.

Richtig: schwerfallen
Falsch: schwer fallen

Beispiele:

1. Die Arbeit wird ihm sichtlich schwerfallen.
2. Dieser Stein wird sehr schwer fallen.
3. Diese Freundschaft ist mir sehr schwergefallen.

Vorheriger Artikelschwerbehindert / schwer behindert (Amtssprache) – Rechtschreibung
Nächster Artikelschwer haben / schwerhaben – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here