Serious Sam 3 – BFE Tipps: Den letzten Endboss leicht besiegen

Der letzte Endboss in Serious Sam 3 mag für viele Spieler eine harte Nuss sein. Doch lasst euch nicht von seiner Größe und den Massen an Feinden einschüchtern, die er euch in immer neuen Wellen entgegen wirft. Mit der richtigen Taktik ist er nämlich spielend leicht zu bezwingen.

Beginnt damit, dass ihr die weitläufige Fläche abgrast und dabei alle nützlichen Items sammelt, die ihr nur finden könnt: Kanonenkugeln, 200er Rüstung, Jetpack usw. Eledigt währenddessen soviele der Gegner wie möglich mit der Kanone. Geht ruhig etwas verschwenderischer mit der Munition um, Ersatz gibt es in Hülle und Fülle.

Habt ihr genug Ausrüstung beisammen, könnt ihr den Boss direkt angehen. Fliegt dazu mit dem Jetpack in seine Nähe und weicht seinen Geschossen aus, bis er von dem Sandwurm angegriffen wird und mit diesem ringt. Nutzt die Zeit und fliegt an seinen Rücken, wo ihr die Eisenstange an ganz bestimmten Punkten in seinen Rücken rammen könnt (dies funktioniert ähnlich wie das Platzieren von Dynamit in den vorhergehenden Leveln).

Habt ihr genug Eisenstangen angebracht, wird der Boss von einem Blitz getroffen und kurzzeitig verwundbar. Wiederholt diesen Vorgang einfach so lange, bis er besiegt ist. Vergesst zwischenzeitlich nicht, immer wieder eure Rüstung, Lebenspunkte und Munition nachzufüllen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here