sexier oder sexyer – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das aus dem Englischen stammende Wort „sexy“ bedeutet soviel wie „aus sexueller Sicht attraktiv„. Der dazugehörige Komparativ im Deutschen lautet sexyer und nicht „sexier“ (Superlativ: „am sexysten“). Wird der Begriff attributiv verwendet, wird er nicht gebeugt. So heißt es zum Beispiel „die sexy Frauen“.

Richtig: sexyer
Falsch: sexier

Beispiele

  • „Diese Unterwäsche ist sexyer als die andere.“
  • Auf den Fotos ist sie viel sexyer als im Fernsehen.
  • Sexyer als er ist nur George Clooney

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here