Sicherheitsschlüssel fürs WLAN anzeigen (Windows) – Anleitung

Sicherheitsschlüssel fürs WLAN anzeigen

Wenn ein neues Gerät mit dem WLAN verbunden werden soll, wird der Sicherheitsschlüssel benötigt. Meist findet sich der Code in der Systemsteuerung oder lässt sich direkt über die Internet-Einstellungen einsehen.

WLAN-Sicherheitsschlüssel anzeigen

Auf Windows-Geräten kann der Sicherheitsschlüssel in der „Systemsteuerung“ gefunden werden. Die Systemsteuerung lässt sich entweder über die Windows-Suche oder über die Einstellungen abrufen.
In der Systemsteuerung muss „Netzwerk und Internet“ und danach „Netzwerkstatus und -aufgaben anzeigen“ abgerufen werden.

Vom „Netzwerk und Freigabecenter“ gelangen Sie zum Menüpunkt „Drahtlosnetzwerke verwalten“. Dort sind die gespeicherten WLAN-Netzwerke zu finden. Zuletzt muss nur noch das gewünschten Netzwerk angeklickt und die „Eigenschaften“ aufgerufen werden. Der Sicherheitsschlüssel findet sich unter dem Punkt „Sicherheit” und sollte mit dem Sicherheitsschlüssel übereinstimmen, der auf der Rückseite des Routers angegeben wird. Wurde der Sicherheits-Code in der Zwischenzeit geändert, findet sich an dieser Stelle der neue Code.

WLAN-Sicherheitsschlüssel in den Router-Einstellungen anzeigen

Der WLAN-Sicherheitsschlüssel kann direkt am Router abgelesen werden. Notwendig ist dies bei älteren Windows-Versionen, die das Passwort systemintern nicht anzeigen. Der Sicherheitsschlüssel darf in der Zwischenzeit allerdings nicht geändert worden sein.
Sollte der Sicherheitsschlüssel manuell geändert worden sein, findet er sich in den Router-Einstellungen.

Um zu den Router-Einstellungen zu gelangen, muss zunächst der Browser geöffnet werden. Möglich ist dies mit allen gängigen Browsern und sowohl vom PC als auch vom verbundenen Smartphones und anderen Geräten. Die Konfiguration lässt sich abrufen, indem der Begriff „fritz.box“ in die Adresszeile eingegeben wird. Falls nicht anders eingestellt, muss zudem das Router-Passwort eingegeben werden.

Je nach Gerät finden sich die benötigten Informationen meist unter dem Punkt „WLAN“ und „Sicherheit“. Der „WLAN-Netzwerkschlüssel“ lässt sich anschließend unter der entsprechenden Einstellung abrufen.

Sicherheitsschlüssel vom Gerät ablesen

Der Sicherheitsschlüssel für das WLAN lässt sich unter Windows immer auf ähnliche Weise abrufen. Versionen, die älter als Windows Vista sind, bieten meist keine Möglichkeit, den Code direkt über den PC einzusehen. Dann bleibt die Option, die Fritz Box über den Browser zu öffnen. Zuletzt kann der Schlüssel auch am Router selbst abgelesen werden. Er findet sich auf der Rückseite des Geräts bei den Geräteinformationen.

Meist ist der Sicherheitsschlüssel auch noch anderer Stelle, etwa in der Anleitung, separat niedergeschrieben. Es gilt, den Code vorsorglich auf dem Smartphone oder auf einem Zettel festzuhalten, damit immer Zugriff zum WLAN besteht.

Sollte der Sicherheitsschlüssel mit den genannten Maßnahmen nicht abrufbar sein, empfiehlt sich ein Anruf beim Hersteller des Routers. Dieser kann nähere Informationen geben und im Zweifelsfall einen neuen Code zur Verfügung stellen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here