sietzen oder siezen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Mit diesem Verb wird ausgedrückt, dass man jemandem die Höflichkeit erweist, ihn mit „Sie“ anzusprechen. Da es ein Verb ist, schreibt man es immer klein, auch, wenn in der Grammatik die Anreden groß geschrieben werden.

Richtig: siezen
Falsch: sietzen

Beispiele:

Ehe ich dir das Du-Wort angeboten habe, bitte ich dich, mich zu siezen.
Ich halte nichts davon, gleichaltrige Personen zu siezen.
Es ist höflich, jemanden anfangs zu siezen.

Vorheriger ArtikelRund-um-Sorglos-Paket oder Rundum-sorglos-Paket – Rechtschreibung
Nächster Artikelsieben Sachen oder Siebensachen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here