In dem kostenlosen App-Game von den Simpsons mit dem Titel “Die Simpsons Springfield” gibt es immer wieder neue Fragen und diese Fragen beantworten wir euch hier in unserem Blog. Diesmal geht es um den seltsamen Begriff “Ende der Humanität”. Dieser Begriff kommt bei “Cletus´Farm” vor und zwar steht bei allen anderen Pflanzen, die man auf der Farm anpflanzen kann wieviel Geld und wieviel XP-Punkte man bekommt.

Geht die Welt unter, wenn ich Triffids pflanze?

Bei Triffids steht aber als Belohnung nur folgendes: “Ende der Humanität”. Nun haben viele Spieler Angst diese Pflanze wachsen zu lassen, weil sie denken, dass das Spiel dann vorbei ist. Das ist nicht so, denn es handelt sich hier einfach nur um einen Spaß der Hersteller des Spiels.

Wenn man die Pflanze wachsen lässt, dann bekommt man zwar kein Geld, dafür aber sehr viele XP-Punkte. Der Sinn dieser Pflanze ist es nämlich extrem viele XP-Punkte innerhalb kürzester Zeit zu produzieren. So kann man schnell einige Level höher aufsteigen.

Wieviele XP-Punkte bekommt man?

Es sind genau 200 XP-Punkte und wenn man diesen Wert mit den anderen Pflanzen dort vergleicht, dann stellt man schnell fest, dass es eine ganze Menge ist. Mit Schnaps macht man zum Beispiel in 24h nur 150 XP und mit Triffids macht man in 12h ganze 200XP.

Viel Spass beim Spielen und wer wissen will, wo es noch gratis Donuts in dem Spiel gibt, der klickt hier und ließt weiter….

Triffids bzw. Ende der Humanität - Simpsons


Weitere Artikel:

Weitere interessante Artikel:  Simpsons Springfield: Alle Charaktere Übersicht

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here