Simpsons Springfield App: Freunde/Nachbarn finden und adden

Wie auch in den allermeisten anderen App-Games spielen Freunde in der „Simpsons Springfield App“ eine sehr wichtige Rolle. In dem Spiel kann man Freunde über die Community „Origin“ hinzufügen. Dazu muss man sich bei Origina registrieren. Danach kann man nach Nicknames seiner Freunde suchen und diese kinderleicht als Nachbarn hinzufügen.

Was bringen mir Nachbarn im Simpsons-Spiel?

Je mehr Nachbarn man in der Simpsons-App hat, desto besser ist es und desto mehr Geld und XP-Punkte kann man sammeln. Freunde darf man nämlich genau so wie Springfield2 jeden Tag einmal besuchen kommen und dabei die Steuern einiger Gebäude eintreiben. Im Spiel kann man hunderte von Nachbar-Städten haben und man kann sich ja vorstellen, wieviel zusätzliches Geld und XP es bringt, wenn man täglich hunderte von Städten besuchen kommt.

Wo kann ich Freunde finden?

Natürlich muss man seine Nachbarn nicht persönlich kennen und man muss mit diesen auch nicht unbedingt in Kontakt sein, denn man hilft sich bereits wenn man wildfremde Spieler hinzufügt und sich täglich gegenseitig besucht.

Mein Tipp an alle, die schnell mehrere Hundert neue Nachbarn haben wollen sind folgende Webseiten:

Auf den einzelnen Webseiten und Foren kann man innerhalb weniger Sekunden den eigenen Nicknamen hinterlassen und sich somit schnell adden lassen. Auch hier unten bei uns unter diesem Artikel kann man seinen Nicknamen als Kommentar posten. Anstatt seinen Nicknamen zu posten kann man natürlich auch einfach die Listen mit den vielen Nicknamen durchgehen und die einzelnen Leute immer selbst adden.

Weitere interessante Artikel:  Simpsons Springfield App: keine Aufgaben was tun?

Weitere Artikel:

123 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here