SMS-Speicher auf Android voll – so gehen Sie vor

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Android-Smartphones haben inzwischen riesige SMS-Speicher. Aber irgendwann is jede Speicherkapazität ausgenutzt und was tun man dann? Wir haben die Lösung.

Einzelne Nachrichten löschen

Sinnvoll ist es, einzelne SMS zu löschen um so wieder an Speicherkapazität zu gelangen. Hierfür einfach in die SMS App gehen und die zu löschenden Nachrichten auswählen, indem man ca. 3 Sekunden lang darauf drückt und sich das Menü öffnet. Anschließend muss nur noch der Punkt „Löschen“ angetippt werden.

Ganze SMS-Chats löschen

Noch besser ist das Löschen ganzer Chats.

Hierfür auch einfach die SMS App öffnen und auf den zu löschenden Chat drücken. Wieder öffnet sich ein Menü und wieder muss der Punkt „Löschen“ angetippt werden.

Automatisches Löschen

Die sicherste und auch praktischste Lösung ist das automatische Löschen von SMS Nachrichten. Man kann selbst festlegen, wie viel Nachrichten pro Kontakt gespeichert werden sollen. So werden ältere SMS Nachrichten automatisch gelöscht und die aktuellsten sind weiterhin vorhanden.

Wieder öffnet man die SMS App. Dieses mal geht man aber in das Menü. Bei den Einstellungen finden man den Punkt „Alte Nachrichten löschen“ (oder ähnlich) und hier setzen sie bitte einen Haken. Nun haben sie Zugriff auf das darunter befindende Feld. Hier kann angegeben werden, wie viele SMS pro Kontakt gespeichert werden sollen.

Tipp: Mit der kostenlosen App „SMS Backup & Restore“ kann man alte SMS Nachrichten auf einer SD Karte speichern.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.