So verbinden Sie Ihre FritzBox mit dem Fernsehgerät

Hier erläutern wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre FritzBox mit dem Fernsehen verbinden können.

Bereiten Sie Ihre FritzBox für die Verbindung mit dem TV-Gerät vor.
Öffnen Sie die Administratoroberfläche der FritzBox und melden sich mit Ihren Nutzerdaten an. Jetzt wählen Sie den Punkt „Heimnetz“ und dann den Unterpunkt „Netzwerk“. Nutzen Sie den Tab, um zu den „Netzwerkeinstellungen“ zu wechseln. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ipv4-Adressen“, wo Sie weitere Einstellungen vornehmen können. Der „DHCP-Server“ muss aktiviert werden, um dem Fernseher die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Router zu verbinden.

Nun wird die FritzBox mit dem Fernseher verbunden.

Haben Sie alle Vorbereitungen erfolgreich beendet, können Sie die beiden Geräte miteinander verbinden. Besitzt Ihr Fernseher einen LAN-Anschluss können Sie die Geräte mit einem LAN-Kabel verbinden. Sie können den Fernseher ebenfalls per WLAN mit der FritzBox verbinden. Hierbei müssen Sie Ihr Netzwerk in den Fernseheinstellungen auswählen und wahrscheinlich den WPS-Pin eingeben. Den WPS-Pin finden Sie unterhalb des Routers, jedenfalls wenn Sie ihn nicht geändert haben. Überprüfen Sie in den Verbindugs-Optionen Ihres Fernsehers, dass die Verbindung zwischen Fernseher und FritzBox per „DHCP“ stattfindet. Mehr Informationen zu diesem Vorgang finden Sie im Handbuch Ihres Fernsehers.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.