Sollkosten in BWL leicht erklärt + Beispiel

Sollkosten sind in der Plankostenrechnung zu finden und beschreiben die Kosten, welche sich mit dem Ist, also mit der wirklichen Produktionsmenge beschäftigen. Mit den Sollkosten wird die Beschäftigungsabweichung und die Verbrauchsabweichung ermittelt.

Die Sollkosten können mit folgender Formel berechnet werden:

Sollkosten = Fixkosten plus variable Kosten mal (Istbeschäftigung geteilt durch Planbeschäftigung).

Die Istbeschäftigung geteilt durch die Planbeschäftigung steht für den Beschäftigungsgrad.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.