Sonstige betriebliche Erträge leicht erklärt + Beispiel

Sonstige betriebliche Erträge sind ein Ertragskonto, welches all jene betriebliche Erträge umfasst, welche von den Umsatzerlösen separiert entstehen. Zu diesen sonstigen betrieblichen Erträgen gehören unter anderem Mietzahlungen, Erträge aus dem Abgang von Vermögensgegenständen oder auch Erträge aus der Herabsetzung von Rückstellungen, aber auch periodenfremde Erträge. Bei diesen periodenfremden Erträgen handelt es sich um Erträge wie Rückstellungen oder steuerliche Erstattungen, die einem anderen Geschäftsjahr zugeordnet werden, und im Anhang genauer erläutert werden müssen. Ferner werden auf die gleiche Art und Weise auch außergewöhnliche Erträge verbucht.
Statt einen Sammelposten für diese Erträge zu nutzen, ist es auch möglich, sie in einzelnen, von einander abgegrenzten Ertragskonten zu buchen.

Alternative Begriffe

sonstige betriebliche Erlöse, sonstige Erträge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here