Sparerips oder Spareribs – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Bezeichnung Spareribs steht für die Rippen des Schweinebauchs, die vor allem in Nordamerika regelmäßig Bestandteil des Barbecues sind. Im Englischen steht „spare“ dabei für „mager“, „dünn“ und „ribs“ für „Rippen“. Ein klassischer Rechtschreibfehler resultiert aus der analogen Anwendung der Schreibweise des deutschen Wortes „Rippe“.

Richtig: Spareribs
Falsch: Sparerips

Beispiele

  • Die Spareribs befinden sich bereits auf dem Grill.
  • „Sind die Spareribs schon mariniert?“
  • Der lokale Supermarkt hat Spareribs im Angebot.
  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here