Spartan Wars App: Neue Stadt gründen – so geht’s

In dem kostenlosen App-Game “Spartan Wars” fängt man mit seiner ersten Stadt an und irgendwann kommt die Mission, dass man ein zweite Stadt bauen soll. Ehrlich gesagt sollte man die zweite Stadt bereits früher bauen – sogar sobald man das kann. Mit Hilfe dieser zweiten Stadt entwickelt man sich quasi doppelt so schnell in dem Spiel Spartan Wars. Denn mit der neuen Stadt bekommt man doppelt so viele Ressourcen wie mit nur einer Stadt. Außerdem kann man doppelt so schnell Einheiten trainieren und ist einfach mächtiger.

In diesem Artikel erklären wir euch, worauf ihr achten sollt, wenn ihr eine neue Stadt in dem Spiel Spartan Wars baut.

Spartan Wars: So baut man eine neue Stadt

Um eine neue Stadt gründen zu dürfen gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten in dem kostenlosen App-Game “Spartan Wars”. Auf jeden Fall benötigt man eine zweite Stadturkunde. Diese erhält man bei Erfüllung einer der folgenden 3 Voraussetzungen:

  1. Stadturkunde im Shop für 250 Perlen kaufen
  2. 100 Artefakte bei Kämpfen sammeln
  3. Stadturkunde beim täglichen Gewinnspiel gewinnen (ganz selten)

Der leichteste Weg für neue Spieler ist tatsächlich der erste Punkt, denn die 250 Perlen kann man sehr schnell und kostenlos selbst verdienen. Eine dritte Stadt baut man sich dann am besten mit Hilfe von Artefakten oder man gibt Geld für weitere Perlen aus, um die Stadturkunde zu besorgen.

Stadturkunde bei Spartan Wars

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here