Spirenzien oder Sperenzien – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Es handelt sich um Umstände oder Schwierigkeiten, die bereitet werden, wenn man dieses Wort dafür verwendet. Leere Ausflüchte werden gesucht oder man ziert sich, sträubt sich. Allerdings wird es auch als Sperenzie bezeichnet, wenn man sich luxuriöse, aber als unangemessen empfundene Vergnügen und Anschaffungen leistet. Die zu dem Nomen existente Nebenform sind die Sperenzchen.

Richtig: Sperenzien
Falsch: Spirenzien

Beispiele:

Er kauft sich ständig alle möglichen Sperenzchen und verprasst damit sein ganzes Geld.
Für solche Sperenzien habe ich keine Zeit.

Vorheriger ArtikelStaniolpapier oder Stanniolpapier – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelseiner Zeit oder seinerzeit – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here