SRF 2 Live Stream über iPhone/Android schauen

Das zweite Fernsehprogramm des Schweizer Fernsehen, das einst SF 2 hieß und nun unter dem Namen SRF 2 bekannt ist, zeigt neben eigenen Magazinen, Sendungen und Kinofilmen und einem Junior-Programm auch TV-Spielfilme sowie Serien, die die Bürger außerhalb der Schweiz sehen möchten. Um diese empfangen zu können, ist ein Stream mit einem Smart-TV, Computer oder mobilen Endgerät wie einem iPhone, einem iPad, einem Android Smartphone oder Tablet möglich.

„SRF 2“ auf dem iPhone/iPad oder einem Android Gerät empfangen

Um das Programm online abrufen zu können (z.B. auf der Internetseite des Sender) ist ein Aufenthalt in der Schweiz nötig. Um diese Barriere aufzuheben, muss zu einem Stream per VPN gegriffen werden.
Dabei wird die bestehende Internetverbindung über einen Server der Schweiz umgeleitet, um so einen Empfang des SRF 2 Programms zu ermöglichen.
Dies kann auf zahlreiche unterschiedliche Weisen geschehen und bedarf daher einer individuellen Recherche.
Grundsätzlich ist eine Nutzung mit VPN (Virtual Private Network) möglich, aber bei kostenfreien Proxy-Servern ist die Internetgeschwindigkeit oftmals spürbar langsamer, als bei einer herkömmlichen Internetverbindung. Dies ist natürlich gerade bei einem Live Stream, welcher gewünscht ist, eher ärgerlich und daher nicht in jedem Fall empfehlenswert.

Top 5 kostenlose VPN Anbieter im Vergleich

HideMyAss Pro VPN Auf 611 Servern können 76.000 verschiedene IP-Adressen generiert werden. Diese Server befinden sich in 75 Ländern. Der absolute Spitzenreiter im Test. Dabei kann der Dienst mit allen gängigen Betriebssystemen genutzt werden und...

„SRF 2“ mit Hilfe von Zattoo auf Mobilgeräten und Smart-TV empfangen

Wer den Sender zusammen mit vielen anderen bequem in einer App integriert haben möchte, kann sich den Dienst der App Zattoo zu Nutze machen.
Diese kann auf einem Smart-TV, einem Laptop oder Computer und auch mobilen Endgeräten wie Apple iPhones, iPads oder Android-Produkten wie Smartphones und Tablets installiert werden.
Grundsätzlich ist der Dienst je nach aktuellen (Werbe-) und Einsteiger-Angebot für einen Monat oder einige Monate kostenlos.
Im Anschluss daran wird je nach gewünschtem Paket eine monatliche Gebühr fällig. Im Zuge eines Upgrades profitiert der Nutzer aber auch von z.B. ausbleibenden zusätzlichen Werbeunterbrechungen und einer höheren Qualität (HD Stream).
Einem umfangreichen und legalen Genuss des vielfältigen Programms des bekannten schweizer Senders mit sämtlichen Inhalten rund um diverse Sportarten, dem Kultur-Programm, eigens produzierte Magazine sowie nationale und internationale Filme und Serien steht dann nichts mehr im Wege.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here