Stempelfarbe entfernen (Haut, Textilien usw.) – Anleitung & Tipps

Stempelfarbe entfernen

An der Disko oder auf dem Festival werden Besucher oft gestempelt. Die Stempelfarbe hinterher wieder loszuwerden ist oft kein Leichtes. Wir erklären, wie sich Stempelfarbe schnell und einfach von Haut und Textilien entfernen lässt.

Stempelfarbe von der Haut entfernen

Es gibt einige Möglichkeiten, Stempelfarbe zu neutralisieren. Um die Farbe von der Haut zu entfernen, genügen meist warmes Wasser und Seife. Im Zweifelsfall rückt Reinigungspaste der Farbe auf den Leib. Bei hartnäckiger Stempelfarbe hilft zudem Nagellackentferner. Ein bis zwei Tropfen genügen bereits, um die Stempelfarbe zu beseitigen. Die Haut an der betroffenen Stelle muss im Anschluss sorgfältig mit warmem Wasser gereinigt werden, da ansonsten Hautirritationen auftreten können.

Stempelfarbe aus Textilien entfernen

Wenn Stempelfarbe auf das T-Shirt oder die Bluse gelangt, hilft oft nur ein heißer Waschgang. Kurzfristig lässt sich die Farbe mit einem geeigneten Reinigungsmittel aus den Textilien herauslösen. Das sollte möglichst schnell geschehen, damit die Farbe sich nicht festsetzen kann. Alte Stempelfarbe lässt sich wiederum mit Nagellackentferner oder Reinigungsalkohol entfernen.

Oft werden Hausmittel wie saure Milch oder Wolle mit Buttermilch empfohlen. Beides hilft gegen die unerwünschten Tintenflecke, kann unter Umständen aber auch das Textil schädigen. Im Zweifelsfall sollte ein sanftes Mittel eingesetzt werden, das zudem vorher an einer unauffälligen Stelle getestet wurde.

Noch besser ist es, wasserlösliche Stempel zu verwenden. Damit werden Stempelflecken von vornherein vermieden. Insofern der Stempel abwaschbar ist, lässt sich die Farbe problemlos von der Haut oder von der Kleidung lösen. Spätestens beim nächsten Waschgang ist das T-Shirt dann in der Regel wieder sauber.

Stempelfarbe von Papier entfernen

Auf Papier halten sich Stempel besonders hartnäckig. Eine Möglichkeit, die Farbe zu entfernen, ist ein Tipp-Ex. Alternativ kann der Stempel mit einem Radiergummi entfernt werden. Dafür muss die Farbe trocken sein und außerdem muss es sich bei der verschmutzte Stelle um eine robuste Fläche handeln.

Als letzte Alternative kann versucht werden, den Stempel wegzukratzen. Das funktioniert am besten mit einer Rasierklinge, die vorsichtig über die betroffenen Stellen gefahren wird.

Stempelfarbe aus Leder entfernen

Soll Stempelfarbe aus Kleidung entfernt werden, bieten sich Hausmittel wie Zitronensaft mit Salz an. Handelt es sich um Ledermaterialien, eignet sich ein Schmutzradierer. Damit wird so lange über den Fleck radiert, bis dieser verschwunden ist. Alternativ kann Seifengeist verwendet werden. Der Alkohol löst die Stempelfarbe auf und hält das Leder geschmeidig. Mit aggressiven Reinigern sollten Textilien aus Leder auf keinen Fall behandelt werden, da diese Schäden am Material verursachen können.

Stempelflecken mit Spiritus entfernen

Viele Stempelflecken können mit Spiritus beseitigt werden. Das funktioniert am besten mit normalem Spiritus aus der Drogerie. Der Spiritus wird auf die Haut oder auf das Textil gegeben und sollte die Farbe zügig entfernen. Einige Stempel sind allerdings relativ robust und lassen sich nur mit einem Profi-Reiniger leicht entfernen. Anschließend gilt es, die Hände mit Lotion einzucremen, damit sie wieder ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden, denn Spiritus kann die Haut austrocknen.

Falls kein Spiritus zur Hand ist, kann stattdessen Parfüm oder Deospray verwendet werden. Beides enthält Alkohol, der die Stempelfarbe beseitigt. Wirksamer und gesünder ist der Einsatz von Reinigern aus der Drogerie. Meist gibt es dort spezielle Pflegeprodukte, mit denen sich Tinte entfernen lässt.

Fazit: So lässt sich Stempelfarbe entfernen

Je nach Art der Tinte kann bereits ein klassischer Tintenkiller genügen, um die Farbe zu entfernen. Auch hier gilt: die Verwendung zunächst testen, damit das Textil nicht beschädigt wird. Bei Stempelfarbe auf der Haut sollte aus gesundheitlichen Gründen kein Tintenkiller eingesetzt werden.

Es gibt also einige Möglichkeiten, Stempelfarbe zu entfernen. Farbe auf der Haut kann meist einfach abgewaschen werden, während Farbe auf Textilien mit Alkohol oder Tricks wie Nagellackentfernen entfernt werden können. Am besten ist es jedoch, wenn eine Verschmutzung von vornherein vermieden wird.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here