Stil oder Stiel – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort Stil bezieht sich ursprünglich auf den Bereich Kunst. So haben z. B. Maler einen „Malstil“ und Musiker einen „Musikstil“. Das Wort Stil umfasst aber auch andere Phänomene, wie die Alltagskultur, z. B die Art wie man sich kleidet oder schmückt. Das Wort entstand im 15. Jahrhundert und geht auf lat. stilus (Stengel, Schreibgerät, Griffel) zurück. Daraus entwickelte sich im übertragenden Sinne die Bedeutung „Schreibweise“.

Richtig: Stil
Falsch: Stiel

Beispiele:
Der Stil eines Textes wird von verschiedenen Eigenschaften bestimmt.
Jeder Text weist seinen eigenen Stil auf.
Viele berühmte Künstler entwickeln ihren eigenen Stil.

Vorheriger ArtikelTunier oder Turnier – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelübersäht oder übersät – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here