Stochastik in Statistik leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter einer Stochastik?

Das Wort Stochastik kommt aus dem Altgriechischen und heißt übersetzt so viel wie „Kunst des Erratens / Vermutens“. Die Stochastik beschäftigt mit der Fügung bzw. dessen Legalität sowie den Wahrscheinlichkeiten.

Die sogenannte Stochastik ist ein Oberbegriff für folgende Sachen:

  • – die Wahrscheinlichkeitstheorie sowie deren Rechnung (zuzüglich der Kombinatorik),
  • – die beschreibende (deskriptive) Statistik sowie die
  • – schließende (induktive) Statistik.

In den Wirtschaftswissenschaften sieht die Aufgliederung auf oftmals anders aus: Der Bereich / das Fach heißt Statistik (für Wirtschaftswissenschafter) und umfasst daneben auch noch die Wahrscheinlichkeitstheorie.

Weitere Unterbereiche der Stochastik:

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.
Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de
Geschäftsführer der Immocado UG (haftungsbeschränkt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here