Strapatzen oder Strapazen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort Strapazen leitet sich vom italienischen Wort strapazzare = überanstrengen ab. Es handelt sich dabei um große körperliche Anstrengungen.

Richtig: Strapazen
Falsch: Strapatzen

Beispiele:

– Ich habe einige Strapazen hinter mir und kann mich nun nicht mehr richtig bewegen.
– Aufgrund der Strapazen der letzten Tage möchte ich heute langsam machen.
– Sie hat einige Strapazen erlitten.

Vorheriger ArtikelTriologie oder Trilogie – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelstiebitzen oder stibitzen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here