Streu oder Spreu – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Redewendung „die Spreu vom Weizen trennen“ ist wohl diejenige, die am häufigsten falsch ausgesprochen wird. Viele Menschen trennen lieber die „Streu“ vom Weizen. Die Herkunft des Ausspruches findet sich in einer alten Trenntechnik, bei der das bereits gedroschene Korn in die Luft geworfen wurde. Die schweren Körner fielen zu Boden und die wertlosen Hülsen (die Spreu) wurden vom Wind verweht.

Richtig: Spreu
Falsch: Streu

Beispiele:

Nach diesem Schuljahr wird sich die Spreu vom Weizen trennen.
Sinn der Aufgabe ist es, die Spreu vom Weizen zu trennen und die geeignetsten Bewerber herauszufiltern.
Nach so viel Training muss sich langsam mal die Spreu vom Weizen trennen.

Vorheriger Artikelsich befindlich oder sich befindend – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelWiederspruch oder Widerspruch – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here