Sunnyboy oder Sonnyboy – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Sonnyboy heißt frei übersetzt mein Söhnchen. Es setzt sich aus den Worten son (Sohn) und boy (Junge) zusammen. Ein Sonnyboy ist ein junger Mann mit viel Charme und einem sonnigen Lebensart. Aufgrund dieser Auslegungsweise verwechselt man die Schreibweisen sehr gerne, da sunny sonnig heißt.

Richtig: Sonnyboy
Falsch: Sunnyboy

Beispiele:

– Er ist ein richtiger Sonnyboy, so wie er mit den Frauen spricht.
– Da ist er wieder, unser Sonnyboy!
– Du bist ein Sonnyboy, so wie du mit den Frauen umgehst.

Vorheriger Artikelstaubgesaugt oder gestaubsaugt – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelsobald oder so bald – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here