Tastatur verstellt – häufigste Gründe & Lösungen

Tastatur verstellt - häufigste Gründe & Lösungen

Das Problem kennt so gut wie jeder: Sie arbeiten am Laptop oder am Desktop-PC an einer Tabelle oder einem Text oder Recherchieren einfach online und auf einmal funktioniert die Eingabe nicht mehr einwandfrei. Was in dem Moment vorher noch gar kein Problem war, ist nun auf einmal mit Schwierigkeiten verbunden. Der Grund ist eine verstellte Tastatur. Doch woran kann das liegen? Was hat diese Umstellung der Tastatur ausgelöst? Und noch viel wichtiger: Wie lässt sich dieses Problem lösen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im folgenden Text. Jetzt weiterlesen und alles über die verstellte Tastatur erfahren.

Die Tastatur ist auf Englisch eingestellt

Das ist wohl eins der häufigsten Probleme: Sie schreiben ein Z, aber heraus kommt ein Y. Kein Grund zur Sorge, der Grund dafür ist schnell gefunden. Sie haben versehentlich die Spracheinstellung Ihrer Tastatur verstellt. Und das lässt sich auch ohne große Probleme wieder rückgängig machen. Dazu müssen Sie nur die Tasten “Alt” und “Shift” betätigen. Schon verfügen Sie wieder über eine Tastatur mit deutscher Einstellung.
Wer übrigens eine dauerhafte Umstellung auf die englische Tastatur vornehmen möchte, der steuert das Menü “Tastatur und Eingabemethoden” an, um hier in der Rubrik “Tastatur ändern” die jeweilige Sprache einzustellen.

Es werden Zahlen statt Buchstaben angezeigt

Diese Einstellung sorgt für besonders viel Verwirrung: Sie wollen ein Wort schreiben, doch statt Buchstaben erscheinen auf dem Display des Laptops oder Desktop-PCs nur Zahlen. In diesem Fall liegt das Problem in der Drittbelegung der Tasten. Um diese rückgängig zu machen, reicht es mitunter aus, die Taste “Num” zu drücken. Zeigt sich bei Ihrem Gerät danach keine Veränderung, sodass weiterhin Zahlen statt Buchstaben ausgespielt werden, probieren Sie die Kombination von “Fn” und “Num” aus. Danach sollte es wieder möglich sein, wie gehabt Wörter zu schreiben und mit der Erstellung des Textes fortzufahren.

Sie überschreiben den getippten Text

Ebenfalls sehr hinderlich bei der Arbeit an einem Text ist die Überschreib-Funktion. Dabei löscht jeder Buchstaben, den Sie per Tastatur eingeben, das bereits getippte Zeichen in der Zeile. So wird der Text nach und nach unleserlich. Verzweifelte Versuche beim Platzieren des Mauscursors schlagen fehlen. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie müssen einfach nur die “Einfg”-Taste betätigen. Schon ist es wieder möglich, wie gehabt zu schreiben.
Übrigens: Dieses Problem ist vor allen Dingen bei der Nutzung von Microsoft Office Produkten weit verbreitet.

Alle Buchstaben werden großgeschrieben

Satzanfänge schreiben Sie groß und auch bei Substantiven betätigen Sie die “Shift”-Taste, um den ersten Buchstaben zu vergrößern. Doch auf einmal werden ganze Wörter in Versalien angezeigt. Der Grund dafür ist, dass Sie die Feststelltaste aktiviert haben. Anders als die “Shift”-Taste, die nur situativ zu drücken ist, hat diese zur Folge, dass die Zweitbelegung immer genutzt wird. Das bedeutet in diesem Fall: Die Buchstaben werden großgeschrieben und bestimmte Einheiten und Zeichen werden statt Ziffern ausgespielt (zum Beispiel “&” statt “6”). Um die Feststelltaste zu deaktivieren, betätigen Sie diese einfach ein weiteres Mal. Sie finden Sie oberhalb der “Shift”-Taste und erkennen Sie an dem großen Pfeil nach oben.

Grundsätzliche Hilfen bei einer verstellten Tastatur

Es gibt bestimmte Optionen, die in vielen verschiedenen Fällen helfen, wenn die Tastatur verstellt ist. So sollten Sie in diesem Fall zum Beispiel zunächst einmal die Einstellungen der Tastatur überprüfen. Hier lässt sich mitunter ohne großen Aufwand der Fehler ausmachen. Sie aktivieren die Windows-Suche und geben “Tastaturen und Eingabemethoden” ein. Wer in diesem Bereich auf den Button “Tastaturen ändern” klickt, der hat die Möglichkeit, die Auswahl in Bezug auf diverse “Tastenkombinationen” und die “Sprache” zu checken.

Die Tastatur schreibt gar nicht mehr

Ein größeres Problem tritt auf, wenn die Tastatur gar nicht mehr schreibt. Hier ist in vielen Fällen ein Hardware-Problem die Ursache. Dabei kann auch keine Tastenkombination helfen. Vielmehr müssen Sie womöglich die Tastatur austauschen oder das Laptop dem Experten überlassen, damit dieser die Eingabefläche repariert. Auch bei Laptops ist ein Austausch der Tastatur möglich. Um die letzte Arbeit zu speichern oder Sicherungen vorzunehmen, aktivieren Sie zunächst die Bildschirmtastatur. Anschließend können Sie die Reparatur oder den Austausch vornehmen.
Mit diesen Tipps und Tricks ist Ihre Tastatur bei Problemen schon bald wieder nutzbar.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here