TF1 im Live Stream kostenlos online schauen

Der französischsprachige Sender TF1 ist ein öffentlich-rechtlicher Sender, der dafür bekannt für seine Spielshows, Reality Sendungen, aber auch für seine japanischen Animes, ist. Wenn du also Fan solcher Genres bist und die die Frage gestellt hast welche Möglichkeiten du hast, um diesen Sender kostenlos und legal zu streamen, dann bist Du auf meiner Webseite genau richtig!

Denn ich habe zu dieser Thematik schon etliche Beiträge verfasst, um meinen Lesern genügend Auskunft zu bieten welche Alternativen ihnen zur Verfügung stehen, um öffentlich-rechtliche bzw. Privatsender kostenlos und vor allem legal streamen. Ich muss dir jedoch leider mitteilen, dass du aus dem deutschsprachigen Raum nicht die Möglichkeit hast einen kostenlosen Stream dir zunutze zu machen, um den französischsprachigen Sender TF1 dir in Ruhe anschauen zu können. Doch welche Möglichkeiten stehen dir zur Verfügung?

 

Der beste Weg, um ausländische Sender live streamen zu können

Die beste Alternative, um ausländische Sender kostenlos und legal streamen zu kennen, liegt in der Veränderung der IP-Adresse. Du magst dich jetzt zwar fragen, weshalb sollte ich meine IP Adresse ändern? Deine einheimische IP-Adresse ist mit eines der Gründe, weshalb du auch ausländische Fernsehstream nicht zu greifen kannst.

Top 5 kostenlose VPN Anbieter im Vergleich

HideMyAss Pro VPN Auf 611 Servern können 76.000 verschiedene IP-Adressen generiert werden. Diese Server befinden sich in 75 Ländern. Der absolute Spitzenreiter im Test. Dabei kann der Dienst mit allen gängigen Betriebssystemen genutzt werden und...

Die Ursache liegt hierbei in dem sogenannten Geoblocking. Die Geoblockade dient dazu ausländische IP Adressen zu erkennen und diese automatisch auf den Zugriff auf einheimischen Livestreams zu blockieren. Die einzige Möglichkeit um diese Geoblockade zu umgehen, liegt in der Änderung der IP Adresse. Dazu musst du lediglich den Service eines VPN nutzen.

Was ist ein VPN?

Ein VPN ist nichts anderes als ein Virtual Private Network. Es ist also eine private Verbindung zwischen zwei Geräten. In diesem Fall wäre es eine Verbindung zwischen deinem internetfähigen Gerät und einem ausländischen Server. Mittels des VPN hast du die Möglichkeit auf diesen ausländischen Server zuzugreifen und deine IP-Adresse dementsprechend zu ändern.

Somit hat die Geoblockade nicht mehr die Möglichkeit zu unterscheiden, ob es eine ausländische oder eine einheimische IP-Adresse ist und wird damit außer Kraft gesetzt. Wenn du dir also den französischen Sender von TF1 live streamen möchtest, dann wäre es eine sehr gute Alternative, wenn du deine IP Adresse zur einheimischen Lokalität ändern würdest. Wenn du den VPN-Service wieder unterbrichst, erlangst du ebenso deine alte lokale IP-Adresse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here