“They see me rollin, they hatin…” Übersetzung & Bedeutung

Viele Lieder haben einprägende Sprüche integriert, was dazu führt das die Menschen, welche es hören sich länger an das Lied erinnern. Dadurch besteht eine größere Chance, dass mehr Leute davon erfahren und sich das Lied beziehungsweise das Album, auf welchem das Lied drauf ist kaufen.

Das Lied „Ridin´“ wurde 2005 auf dem Hip-Hop Album „The Sound of Revenge“ veröffentlicht. Es wurde zusammen von Chaimillionaire und Krayzile Bone aufgenommen und gesungen. Es wurde außerdem 2007 mit dem Grammy Award für „Best of Rap Performance by a Duo or Group“ und noch drei weiteren Awards ausgezeichnet. Diese kamen von MTV, BET und einer war ein „Peoples choice award“. Dieser wurde Chainmillionaire ebenfalls 2007 verliehen.

Bedeutung des Zitats

Einer der berühmtesten Sätze, welcher auch zu vielen Memes führte, ist der Satz „They see me rollin, they hatin“. Als Memes werden Bilder oder Sprüche bezeichnet, welche sich über das Internet als Insiderwitz entwickeln. Auf die Bilder kann ein beliebiger Spruch gesetzt werden und die Sprüche können auf beliebige passende Bilder gesetzt werden. Auf Deutsch übersetzt heißt der Spruch „They see me rollin, they hatin“ so viel wie „Sie sehen mich fahren, sie sind neidisch“.

„Rollin“ kann jedoch auch als „rollen“ übersetzt werden und bedeuten, dass derjenige gerade viel Erfolg hat und die anderen Menschen neidisch auf ihn sind.

Parodie des Liedes

2006, also ein Jahr nach der Veröffentlichung des Originals, wurde von dem Künstler „Weird Al“ Yankovic, welcher ein amerikanischer Sänger ist eine Parodie des Liedes auf YouTube veröffentlicht. In dem Lied „ White and Nerdy“ geht es darum, dass der typische Nerd, welcher seinen Vorgarten mäht, gerne mit den Gangstern herumfahren würde, diese jedoch wegen seines Aussehens und seiner „Nerdieness“ Angst vor ihm haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here