tiefgreifend, tief greifend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

tiefgreifend, tief greifend: den tieferen Kern, die Grundlage einer Sache betreffend

richtig: tiefgreifend, tief greifend
falsch: tifgreifend

Bsp. 1: Ich erfuhr meinen ersten tiefgreifenden Einschnitt, als meine Mutter starb.
Bsp. 2: Ein Professor ist immer bemüht, den tief greifenden Sinn einer Sache zu verstehen.
Bsp. 3: Es war nicht einfach, nachzuvollziehen, was für tiefgreifende Veränderungen die Demenz an einem Menschen vornimmt.

Vorheriger Artikeltiefgehend, tief gehend – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikeltiefschürfend / tief schürfend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here