Transskription oder Transkription – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenn ein Tonbandprotokoll niedergeschrieben oder eine Schrift in eine andere Sprache übertragen wird, bezeichnet man das als Transkription. Die häufigste Fehlschreibung „Transskription“ beruht dabei allerdings auf einem richtigen Gedanken. Im Lateinischen bedeutet trans „(nach) jenseits“ und scribere steht für „schreiben“. Jedoch wurde bereits in der Ausgangsform das zweite s zu Gunsten einer leichteren Aussprache weggelassen (transcribere bzw. transcriptio).

Richtig: Transkription
Falsch: Transskription

Beispiele:

Ich benötige die Transkription dieses Tonbands bis zum Feierabend.
Wichtig für eine zügige Transkription ist ein guter Umgang mit der Tastatur.
Luthers Bibelübersetzung kann man auch Transkription nennen.

Vorheriger Artikelunzwar oder und zwar – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikeltotschick oder todschick – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here