Über die FRITZBox mit dem Smartphone telefonieren

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Mit der kostenlosen App „Fitz!AppFon“ ist es jetzt tatsächlich möglich mit dem Smartphone über die Fritzbox zu telefonieren. Nachfolgend zeigen wir auf, wie einfach das ist.

Mit „Fritz!AppFon“ vom Android Smartphone über das Festnetz telefonieren

Zunächst muss erwähnt werden, dass dies App sich nur nutzen lässt, wenn sie mit dem heimischen WLAN Netz verbunden sind. Sollte dies nicht möglich sein, so kann diese App auch nicht verwendet werden.

Anleitung

1.Die „Fritz!AppFon“ muss über den App Store herunter geladen werden
2.(Wichtig: Eine WLAN Verbindung muss bestehen!) Die App starten und das Passwort der Fritzbox eingeben
3.Nun wird das Smartphone als neues Telefoniegerät in der Fritzbox registriert. Sobald dies geschehen ist, kann man nun mit dem Smartphone telefonieren, wobei über das Festnetz abgerechnet wird.

Testurteil und weitere Funktionen der „Fritz!AppFon“

Weitere Funktionen

In der App kann man über den Reiter „Telefonbuch“ sowohl auf die Kontakte im Festnetz sowie auf die Kontakte im Smartphone zugreifen.

Über den Button „Mehr“ kann man auf die Weboberfläche der Fritzbox gelangen. Hier kann man neben der WLAN-Verbindung überprüfen auch Kontakte vom Smartphone in die Fritzbox übertragen.

Testurteil

Im Test befand man die Gesprächsqualität durchaus in Ordnung.

Nutzt man eine App oder befindet sich das Handy im Standby-Modus, kann trotzdem ein Anruf entgegen genommen werden.

Bluetooth-Geräte werden leider aktuell nicht von der App unterstützt.

Fazit

Wenn man zu Hause kostengünstig über das Smartphone telefonieren will, so ist diese App ideal. Voraussetzung ist allerdings der Besitz einer Fritzbox.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.