Zum Inhalt springen
Uni-24.de » Englisch » Uhrzeit auf Englisch sagen – Anleitung & Tipps

Uhrzeit auf Englisch sagen – Anleitung & Tipps

Uhrzeit auf Englisch sagen

Es kommt immer wieder vor, dass wir uns nach der Uhrzeit erkundigen wollen. Oder vielleicht sollen wir Mitmenschen eine Zeitangaben kommunizieren. Kompliziert wird es meist erst dann, wenn dabei sprachliche Barrieren entstehen. Der Schulunterricht im Fach Englisch ist vielleicht schon etwas her, oder man hat es damals erst gar nicht richtig beigebracht bekommen. Wir frischen das Wissen auf und geben Tipps für eine einfachere Verständigung.

Es kommt immer wieder vor, dass wir uns nach der Uhrzeit erkundigen wollen. Oder vielleicht sollen wir Mitmenschen eine Zeitangaben kommunizieren. Kompliziert wird es meist erst dann, wenn dabei sprachliche Barrieren entstehen. Der Schulunterricht im Fach Englisch ist vielleicht schon etwas her, oder man hat es damals erst gar nicht richtig beigebracht bekommen. Wir frischen das Wissen auf und geben Tipps für eine einfachere Verständigung.

Nach der Zeit fragen

„What time is it?“ verwendet man, um sich nach der aktuellen Uhrzeit zu erkundigen. Übersetzt bedeutet es „Wie viel Uhr ist es?“. „It is five o’clock“ könnte die Antwort lauten. Also „Es ist fünf Uhr“. Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass sich hier Frageform sowie Indikativform sehr ähnlich sind. Das Subjekt und das Verb werden einfach umgedreht, um die Frageform zu erhalten.

AM und PM

In der englischen Sprache wird zur Verständigung von Zeit übrigens mit den Kürzeln AM und PM gearbeitet, das ist Ihnen vielleicht auch schon einmal aufgefallen. Bei uns in Deutschland gibt es das nicht, denn hier hat der Tag bekanntlich 24 Stunden. Wenn Ihnen Länder begegnen, die die Zeit mit der AM/PM Methode messen, bedeutet das, dass es diese 24 unterschiedliche Stunden dort nicht gibt. Das Prinzip von AM und PM ist aber zum Glück einfach verständlich. So werden alle Zeitangaben vor 12 Uhr mittags mit AM betitelt. Wenn es später wird, ist PM der richtige Begriff. AM. steht übrigens für „ante meridiem“. PM. bedeutet „post meridiem“. Bei 12 Uhr am Mittag sagt man übrigens „noon“ und nicht AM. Und Mitternacht bedeutet midnight, hier braucht es kein PM. Es ist aber auch möglich, die beiden Kürzel allgemein ganz wegzulassen und die Formulierungen „in the morning“, „in the afternoon“ oder in the evening zu verwenden. Auch so versteht jeder, was gemeint ist. Es gibt aber eine Eselsbrücke mit der man sich den Unterschied zwischen AM und PM sehr einfach merken kann. A kommt im Alphabet vor dem Buchstaben P, also ist A für die Zeit bis zum Mittag gedacht. Sie können sich für AM auch einfach At Morning und After Midnight merken, dann wissen Sie auch immer Bescheid. PM wird bei dieser Eselsbrücke zu Past Midday.

Drei Wege führen zur Zeit

Im Englischen gibt es drei unterschiedliche Wege, mit denen man die Uhrzeit angeben kann. Die traditionelle Zeitangabe ist die 12 Stunden Darstellung. „It is eight o’clock“. „Es ist 8 Uhr“, sagen wir dafür im deutschsprachigen Raum. Dann gibt es noch die förmliche Zeitangabe, die ebenfalls unter die 12 Stunden Darstellung fällt. „Es ist 14:26“ ist die deutsche Formulierung dazu. „It is 2:26“. Und dann gibt es noch die militärische Zeitangabe, die im Alltag meist eher selten Verwendung findet, die wir aber der Vollständigkeit halber dennoch kurz vorstellen möchten. Es handelt sich hierbei um eine 24 Stunden Darstellung. Also sagt man zum Beispiel „it is 1400“. Auf deutsch; „Es ist 1400“.

Außerdem wichtig

Immer, wenn von einer vollen Stunde die Rede ist, verwendet man „o’clock“. So wird zum Beispiel 2 Uhr zu 2 o’clock.
Viertel nach heißt „quarter past“ und viertel vor „quarter to“. Wenn wir von einer halben Stunde sprechen wollen, wird „half past“ oder „half to“ verwendet. Bezieht man sich auf die ersten 30 Minuten einer Stunde, wird immer „past“ verwendet, in Kombination mit der aktuellen Stunde. Bei der zweiten Hälfte der Stunde sagt man dann „to“ und die nächste Stunde.

Beispiele

Mit ein paar Beispielen wird das Ganze sicher gleich noch verständlicher. 2:15 Uhr wird zu quarter past two. Twentyfive past three sagt man, wenn die Uhr 3:25 anzeigt. 7:30 Uhr verwandelt sich in half past seven. 6:45 Uhr heißt auf englisch quarter to seven. Bei 9:50 Uhr sagt man ganz einfach ten to ten. Ist es genau 100:00 Uhr, dann ist es ten o’clock. Bei 3 Uhr spricht man von 3 am und bei 15 Uhr von 3 pm.

Wir denken und hoffen, dass diese kleine Zusammenfassung etwas Klarheit gebracht hat und offene Fragen dabei gut beantwortet werden konnten. Üben Sie sich am besten auch an der richtigen Aussprache, denn auch diese ist natürlich ein wichtiger Faktor für gute Verständigung. Wir wünschen viel Spaß beim Lernen und dann natürlich schöne Gespräche.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 5. August 2022 von