Uni-24.de » Fremdsprachen Lernmaterial » Uhrzeit auf Spanisch sagen – Anleitung & Tipps

Uhrzeit auf Spanisch sagen – Anleitung & Tipps

  • by Anatoli Bauer

Um die Uhrzeit auf Spanisch zu erlernen, wird mit der vollen Stunde begonnen. Doch bevor es losgeht, geht um das passende Verb, welches vor die Uhrzeit gesetzt wird. Um die Uhrzeit anzugeben, wird vom Verb “ser” die weibliche Einzahl “es la” sowie das weibliche Plural “son las” verwendet. Übersetzt bedeutet dies: “sie ist” wird “es la” und sie sind “son las”. Dies klingt im ersten Moment merkwürdig, da es sich um die weibliche Einzahlung das Plural handelt.

Die volle Stunde lernen

Die volle Stunde ist im Spanischen weiblich und wird la hora benannt. Das “h” wird nicht ausgesprochen. Beispiele für die Schreibweisen der vollen Stunde:

  • son las tres – (Es ist drei Uhr.)
  • son las seis – (Es ist sechs Uhr).

Im Spanischen gibt es kein 24-Stunden-System wie im deutschsprachigen Raum. Die Spanier verwenden das 12-Stunden-System. Ausnahmen gibt, es ist teilweise in lateinamerikanischen Ländern. Diese wiederum verwenden das 24-Stunden-System. Um beispielsweise den Abend auszudrücken, wird im Spanischen ein “noche” angehängt. Beispielsweise:

  • son las seis de la noche

In diesem Fall wird nicht von 6 Uhr morgens, sondern von 18 Uhr am Abend gesprochen bzw. geschrieben. Für den Morgen würde die Uhrzeit lauten “son las seis”. Um High-Noon, die Mittagsstunde auszudrücken, wird “es mediodìa” verwendet. Wahlweise kann ein “la” verwendet werden. “Es la mediodìa” – es ist mittags. Für die Stunde “Null” wird gesagt: “Es (la wahlweise) medianoche”. Um der vollen Stunde einen zusätzlichen Ausdruck zu verleihen, kann wahlweise ein “en punto” dahinter gesetzt werden. Beispielsweise:

  • son las tres en punto

Die Vierteltagesangaben im Spanischen

Im Spanischen werden die Viertelstunden wie folgt benannt:

  • madrugada
  • mañana
  • tarde
  • noche

Interessanterweise sind die Vierteltagesangaben je nach Region oder spanischsprechendem Land sehr unterschiedlich. In der Regel kommt es zu folgenden Schreibweisen:

De la mañana wird üblicherweise von 6 Uhr bis 12 Uhr, de la tarde von mittags 12 Uhr bis 18 Uhr abends, von 18 Uhr bis Mitternacht wird von de la noche gesprochen und von Mitternacht bis 6 Uhr morgens von de la madrugada. Mit Son las tres y geht es über in die Viertelstunden.

Son las tres y – die Viertelstunden

Das “y” drückt die Zeit von der vollen Stunden bis zur halben Stunde aus. Ein Beispiel hierfür: Son las tres y 5. Es ist fünf nach drei. Von der halben bis zur vollen Stunde wird das spanische Wort “menos” verwendet “son las cuatro menos tres”. Es ist zwanzig vor drei.

Die Uhrzeitangaben werden somit nach einem System verständlich aufgebaut. Son las cinco en punto steht für 5 Uhr. Son las cinco y cuarto somit für 5.15 Uhr. Die halbe Stunde wird mit Son las cinco y media ausgedrückt und Viertel vor sechs Uhr mit Son las cuatro menos siete. Wird hingegen von Minuten gesprochen, dann lautet der Satz für 4:05 Uhr “Son las cuatro y cinco”. Mit etwas Übung wird das logisch aufbauende System schnell in Fleisch und Blut übergehen.

Hat dir der Beitrag gefallen?