Umschlagshäufigkeit in BWL leicht erklärt + Beispiel

Definition der Umschlagshäufigkeit

Die Umschlagshäufigkeit gibt Aufschluss darüber, wie oft Vorräte oder Forderungen mittels Umsatz umgeschlagen werden. Hierbei gilt, dass eine hohe Umschlagshäufigkeit positiv zu bewerten ist, da Vorräte schneller verkauft werden, Rechnungen schneller bezahlt werden können und somit der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens gesichert wird.

Wenn die Umschlagshäufigkeit in Tagen angegeben wird, sprechen wir von einer „Umschlagsdauer“. Diese lässt sich mittels einer Formel einsetzen um den cash conversion cycle zu bestimmen. Diese Kennziffer wiederum zeigt, wie schnell ein Unternehmen sein investiertes Kapital wieder zurückgewinnt.
Als alternativer Begriff wird auch „turnover ratio“ eingesetzt.

Formel zur Berechnung der Umschlagshäufigkeit

Folgende Formeln werden zur Berechnung der Umschlagshäufigkeit eingesetzt: Kapitalumschlag, Umschlagshäufigkeit der Forderungen (Debitorenumschlag), Umschlagshäufigkeit der Vorräte (Lagerumschlag) und Umschlagshäufigkeit der Verbindlichkeiten (Kreditorenumschlag).

Der Cash Conversion Cycle

Werden die drei genannten Umschlagshäufigkeiten in Tagen kombiniert, lässt sich daraus der cash conversion cycle bestimmen. Dieser wird auch als cash cycle oder Geldumschlag bezeichnet. Diese Kennziffer gibt an, wie lange es dauert, bis das Unternehmen eingesetztes Kapital wieder zurückgewinnt.

Formel zur Errechnung des cash conversion cycle

Die Formel zur Berechnung des cash conversion cycle lautet:

cash conversion cycle = Lagerumschlag + Debitorenumschlag – Kreditorenumschlag.

Beispiel zur Berechnung des cash conversion cycle

Ein Großhändler für Schuhe bezieht das Paar Schuhe beim Hersteller für 50 Euro. Das Zahlungsziel liegt bei 14 Tagen. Dies bedeutet, der Händler muss die Ware erst nach Ablauf von zwei Wochen bezahlen.
Für das Beispiel gehen wir von einer durchschnittlichen Lagerdauer von 30 Tagen aus. Der Einzelhändler, an welchen der Großhändler verkauft, erhält ein Zahlungsziel von 10 Tagen für dieses Beispiel. Daraus ergibt sich folgende Berechnung für den cash conversion cycle:

cash conversion cycle = 30 Tage + 10 Tage – 14 Tage = 26 Tage.

Zur leichteren Verständlichkeit füllen wir das Beispiel nun mit Datumsangaben. Der Großhändler bezieht seine Ware am 01. Januar und muss diese gemäß dem Zahlungsziel am 14. Januar bezahlen. Sie liegen nun 30 Tage auf Lager, bevor der Einzelhändler sie am 30. Januar kauft. Der Kunde (Einzelhändler) hat nun ein Zahlungsziel von 10 Tagen, also muss er seine Rechnung am 08. Februar begleichen.

Daraus ergibt sich, dass der Großhändler das Geld für ein Paar Schuhe für 26 Tage (der Zeitraum zwischen dem 14. Januar und dem 08. Februar) vorfinanzieren muss.
Rechnen wir dies nun auf 100.000 Paar Schuhe hoch, beträgt die Vorfinanzierungssumme bereits 5.000.000 Euro, welche mit erheblichen Kapitalkosten verbunden sind.

Die Bedeutung des cash conversion cycle

Allgemein ausgedrückt sollte der cash conversion cycle so kurz wie nur möglich ausfallen. Unser Großhändler aus dem Beispiel könnte durch Senkung der Lagerdauer bis zum Verkauf auf 10 Tage bereits erhebliche Vorteile gewinnen. Würde er zusätzlich mit seinem Lieferanten noch ein Zahlungsziel in Höhe von 20 Tagen vereinbaren, wäre sein cash conversion cycle auf 0 Tage geschrumpft. Dies würde bedeuten, dass der Großhändler keine Vorfinanzierung mehr leisten müsse.

Der negative cash cycle

Der cash conversion cycle kann auch ins Negative ausfallen. Dies ist für den Unternehmer jedoch kein Nachteil, sondern ein großer Vorteil. Supermärkte haben beispielsweise keinen Debitorenumschlag, da der Kunde die Ware direkt an der Kasse bezahlt.

Kann der Supermarktbetreiber nun noch ein langes Zahlungsziel mit seinem Lieferanten aushandeln, gelingt es ihm unter Umständen einen negativen cash conversion cycle zu erzielen. Dies bedeutet, dass keinerlei Vorfinanzierung geleistet werden muss, sondern die vom Kunden erwirtschafteten Gelder angelegt werden können. Dies bringt Zinseinnahmen, bevor die Lieferantenrechnung bezahlt werden muss.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here