Unrecht geben (jmdm.)- unrecht geben – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Beide Schreibweisen sind richtig, je nachdem ob das Wort “Unrecht” als Hauptwort gebraucht wird. Aber in beiden Fällen wird es in 2 Worten geschrieben!

RICHTIG: Unrecht geben (jmdm.) – unrecht geben

Beispiel 1: In dieser Angelegenheit kann ich Dir nur unrecht geben.
Beispiel 2: Für dieses Unrecht gibt es keine Entschuldigung.
Beispiel 3: Grosses Unrecht gibt es auf der ganzen Welt.

Unrecht haben – unrecht haben
beide Schreibweisen sind möglich aber immer in 2 Worten.

RICHTIG: Unrecht haben – unrecht haben

Beispiel 1: Jeder mit dieser Aussage hat unrecht.
Beispiel 2: wer diese Tat beging, hat Unrecht gehabt.
entsprechend: Unrecht bekommen/ unrecht bekommen; Unrecht daran tun/unrecht daran tun.
Beispiel 3: Mit dieser falschen Aussage, hat ermit Recht unrecht bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here