verhehrend oder verheerend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenngleich es bei seiner Verwendung oft nicht seinem Ursprung gleichkommt, wird das Adjektiv benutzt, um damit ein Ereignis zu beschreiben, das schlimme Folgen nach sich ziehen wird. Es stammt aus dem Althochdeutschen ab, in dem „farherion“ dem gleichkommt, ein Reich mit einer Heeresmacht zu überziehen, dieses zu verwüsten und zu verderben.

Richtig: verheerend
Falsch: verhehrend

Beispiele:

Das wird verheerende Folgen nach sich ziehen.
So etwas wäre verheerend!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here