Verlauf im Safari-Browser auf dem iPad/iPhone löschen

Wer viel im Internet mit seinem iPad surft, der speichert in der Regel viele Daten im Verlauf und fängt sich auch viele Cookies ein, die gar nicht so ungefährlich sein können. Wenn man viel unterwegs ist und sein iPad kurz irgendwie liegen lässt, dann können unerwünschte Personen über den Verlauf des Safari-Browsers schnell und einfach nachschauen, auf welchen Webseiten man war und somit verrät man sehr viele Daten über sich selbst. Wer solche Situationen vermeiden möchte, der sollte seinen Verlauf regelmäßig löschen. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten dies auf seinem iPad zu tun. 

1. Kompletten Verlauf über die Einstellungen löschen

  •  Man öffnet die Einstellungen-App
  • wählt im linken Menü den Punkt „Safari
  • auf der rechten Seite gibt es nun den Menüpunkt „Verlauf löschen

Mit dieser Art den Verlauf zu löschen entfernt man den gesamten Verlauf auf einen Schlag, ohne die Auswahl zu haben, was genau man entfernen will.
Verlauf entfernen iPad

2. Verlauf im Safari-Browser entfernen

  • man öffnet den Safari-Browser
  • oben links befindet sich ein Symbol für den Verlauf, worauf man klicken muss
  • nun gibt es oben rechts den Button mit der Aufschrift „Verlauf löschen

Auf dieser Art und Weise löscht man wieder den gesamten Verlauf des Browsers.
Verlauf im Safari Browser

3. Verlauf einzelner Tage löschen

  • man öffnet den Safari-Browser
  • nun klickt man auf das Verlauf-Symbol
  • jetzt kann man sich (wie man oben sieht) einen Tag aussuchen, auf welchen man klickt
  • jetzt klickt man oben rechts auf Verlauf löschen und entfernt nur den Verlauf des gewünschten Tages

Tagesverlauf im Safari Browser

Verlauf von Google löschen

Auf der alten Version des iPads konnte man diesen noch direkt bei der Eingabe im Suchfeld von Google entfernen. Wir haben leider bereits die neue Version installiert und nun haben wir nicht mehr die Funktion. Der Verlauf von der Google-Suche wird nun gar nicht mehr gespeichert und wenn doch, dann kann er über den normalen Verlauf im Safari-Browser (wie oben beschrieben) entfernt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here