vermissenlassen, vermissen lassen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenn jemand anhand seiner kühlen Persönlichkeit so wirkt, als ob ihm alles egal wäre, spricht man davon, dass dieser jemand sein Einfühlvermögen vermissen lässt. Personen, die zum Beispiel nicht über die typischen Eigenschaften der Empathie verfügen, lassen dies vermissen. Das ist ganz unabhängig davon, ob sie dies mit Absicht tun oder nicht.

Richtig: vermissenlassen, vermissen lassen
Falsch: –

Beispiele:

Personen, die nicht neurotypisch sind, lassen gewisse soziale Gewohnheiten vermissen.
Der eiskalte Chef gibt einem das Gefühl, als würde man sein Feingefühl vermissenlassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here