volllaufen, voll laufen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Umgangssprachlich hat sich jemand volllaufen lassen, wenn derjenige sich betrunken hat. Auch kann ein Glas oder ein anderes Gefäß, wie zum Beispiel eine Vase oder sogar eine Wanne volllaufen.

Richtig: volllaufen
Falsch: voll laufen

Beispiele:

Jonas lässt sich jeden Abend in der Bar gegenüber volllaufen.
Die Badewanne ist vorgestern vollgelaufen, weil Susi zu lange telefoniert hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here