von Nöten oder vonnöten – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Es ist eine veraltete Form aus dem Mittelhochdeutschen, in der sich das Adjektiv noch auf eine Not direkt bezogen hat und daher auseinandergeschrieben worden ist. Es war etwas von großer Not; heute ist es nötig und bildet damit ein neues Dativ.

Richtig: vonnöten
Falsch: von Nöten

Beispiele:
Grammatikkenntnisse sind für diesen Job vonnöten.
Es sind keine Kochtalente vonnöten, um das Rezept nachkochen zu können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here