voran bringen oder voranbringen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Werden Sätze mit dem Suffix voran gebildet, wird das Wort in Verbindung mit voran zusammengeschrieben. Dies geschieht allerdings nicht, wenn voran eine Erststellung im Satz erhält. Etwas voranbringen heißt es weiterbringen, antreiben.

Richtig: voranbringen
Falsch: voran bringen

Beispiele:

– Ich konnte unsere Klasse mit meiner Hilfe ganz schön voranbringen.
– Voranbringen kann mich jetzt nur noch, wenn ich wirklich jeden Tag lerne und ich nicht mehr so faul bin.
– Du musst mir helfen und mich voranbringen, damit ich keine schlechten Noten bekomme.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here