Vorort oder vor Ort – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Verwendung des Begriffes „vor Ort“ führt häufig zu Fehlern, denn er wird gerne mit dem Nomen „Vorort“ verwechselt. Während letzteres aber einen kleinen Ort am Rand einer weitaus größeren Stadt bezeichnet, ist ersteres eine Bezeichnung, wie sie zum Beispiel im Kundenservice verwendet wird. Dem Kunden wird ein Service vor Ort, also bei ihm zu Hause, angeboten. Will man „vor Ort“ mit einem Substantiv verbinden, ist die Verwendung von Bindestrichen übrigens Pflicht, man darf die Wörter nicht einfach direkt miteinander verbinden.

Richtig: vor Ort
Falsch: Vorort

Beispiele:

Die Feuerwehr war in kürzester Zeit vor Ort.
Wenn Sie sich das Haus ansehen möchten, treffen wir uns am Besten direkt vor Ort.
Unser Reporter ist live für Sie vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here