Warum ist die Bundesrepublik ein föderaler Staat? – Erklärung

Wenn es sich um einen föderalen Staat handelt, dann sollte dieser auch nach den Prinzipien des Föderalismus agieren. Dabei ist es notwendig, dass diese Organisationsstruktur genauer beleuchtet wird, damit dieser Begriff auch auf die BRD berechtigt angewendet werden kann.

Im Rahmen des Föderalismus weisen sich immer wieder Organisation aus, die auf eine gewisse Weise auch eigenständig gegen die Regierung stehen können. Darauf baut die Struktur eines Staates auf. Dies ist auch im deutschen Grundgesetz Artikel 20 festgelegt. Diese Form der staatlichen Organisation wird zudem mit einer Ewigkeitsklausel versehen, dass diese Regelung nicht mehr geändert oder angepasst werden kann.

WAS BEDEUTET DAS IN DER BRD?

Im Grunde genommen bedeutet dies für die BRD die Unterteilung in eine Exekutive, eine Legislative und eine Judikative. Dies sind die drei Gewalten, die einen Staat führen, die miteinander arbeiten können und müssen, aber auch in bestimmten Umständen unabhängig voneinander arbeiten können.

In Deutschland handelt es sich um eine sehr exekutiv belastete Form des Föderalismus. Denn in gewissen Ebenen ist es möglich, dass die Regierung in Entscheidungen der Länder nicht mit einbezogen werden muss und die Länder selbst Entscheidungen treffen können. Beide haben in den jeweiligen Formen auch noch eine Legislative und eine Judikative, die die Übereinstimmung mit dem geltenden Gesetz prüft und im Auge behält.

Gesetze können im Föderalismus nur mit einer gewissen Mehrheit beschlossen werden und bedingen auch unter allen Umständen eine Abstimmung, die den Gesetzesentwurf bewilligt oder ablehnt.

Durch die Ausführung des Föderalismus ist es möglich, dass die Macht besser verteilt werden kann. Ebenso sind die Bürger an vielen Entscheidungen mit beteiligt und sofern die Länder nicht im Stande sind die eigenen Angelegenheiten zu regeln, muss erst dann die Regierung des Bundes mit eintreten.

WEITERE VORTEILE

Minderheiten können besser beachtet und geschützt werden, aber auch die Kultur eines jeden Bereiches erlangt so eine gerechte Behandlung. Unter den Bundesländern kann durch die Ausführung des Föderalismus ein Wettbewerb entstehen, der der Regierung leichter Probleme aufzeigt, die gelöst werden müssen. Vergleich mit anderen Ländern können so besser angestellt werden. Aber auch Experimente können auf dieser Basis innerhalb des Landes durchgeführt und verglichen werden.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.