Warum stehen Feldlinien eines elektrischen Feldes immer senkrecht?

Was ist ein Elektrisches Feld?

Der Raum eines Objektes besitzt ein elektrisches Feld. Es umgibt ihn eine Kraft, das sogenannte elektrische Feld. In der Physik ist ein Raum nicht einfach nur ein Raum in Volumen mit Dingen drin, sondern es umschreibt »Feld«, dem Gegenstände geladen sind. Atomteile in der Luft werden von ihnen angezogen oder abgestoßen. Der Zustand des Raumes wird also als elektrisches Feld bezeichnet, egal ob in einem geschlossenen Raum oder draußen im Freien.

Um es zu veranschaulichen, hat man Feldlinien verwendet, um ein elektrisches Feld darzustellen. Diese Energie breitet sich mit Lichtgeschwindigkeit aus. Ein elektrisches Feld ruft immer ein magnetisches hervor. Es gibt verschiedene Arten von elektrischen Feldern. So gibt es elektrische Felder, die sich zeitlich nicht bewegen. Sie werden elektrostatische Felder genannt. Kurz: Elektrische Felder entstehen durch die negativ und positiv geladenen Teilchen in der Atmosphäre.

Senkrechte Feldlinien

Ein elektrisches Feld ist immer geladen, positiv und negativ. Feldlinien, die die Teilchen »herumschieben« sind vom Kraftgesetz her immer parallel oder antiparallel zur Feldrichtung, egal ob sie negativ oder positiv geladen sind. Trotz allem hat jedes elektrische Feld eine »Quelle« oder Senke. Da die Feldlinien immer parallel verlaufen, überschneiden sie sich auch nie.

Daher ist an jedem Punkt eines Raumes eine Feldlinie. Der Grund, warum Feldlinien eines elektrischen Feldes immer senkrecht stehen, liegt einfach ausgedrückt, a der Gesetzmäßigkeit. Würden sie nicht senkrecht parallel zueinander stehen, würden sie sich überschneiden. Somit wäre das Kraftgesetz nicht bestimmbar und Teilchen würden von hier nach da geschoben werden. Es kommt zu einer Verschiebung der Ladungsträger, was dazu führt, dass sich die Feldlinien sich selbst zerstören würden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere