Was bedeuten die Zahlen in Lost 4 8 15 16 23 42?

Was bedeuten die Zahlen in Lost 4 8 15 16 23 42

Die Serie „Lost“ bleibt auch knapp zehn Jahre nach der Veröffentlichung der letzten Folge mit zahlreichen Mysterien gespickt, die Fans bis heute zu entschlüsseln versuchen. Neben den anderen Rätseln sind vor allem die mysteriösen Zahlen, die während der Serie immer wieder auftauchen, ein zentrales Thema von „Lost“. Was könnten sie bedeuten und können sie zur Entschlüsselung der Serie beitragen?

Folge 18: Die erste Entdeckung der Zahlenfolge

Die Zahlenfolge wird in Folge 18 der ersten Staffel zum ersten Mal thematisiert, als die Überlebenden Sayid und Hurley im Unterschlupf der französischen Wissenschaftlerin Danielle Rousseau immer wieder die gleiche Zahlenfolge entdecken: 4, 8, 15, 16, 23 und 42. Überall im Lager der Wissenschaftlerin gibt es Notationen dieser Zahlen und Hurley erinnert sich an ein tragisches Kapitel seiner Vergangenheit.

In einem Flashback wird gezeigt, wie Hurley die Lotterie gewinnt. Zunächst ist er sehr froh über seinen Gewinn und sein Leben scheint sich zu bessern. Doch kurz nach dem Lotteriegewinn scheinen viele Freunde und Familienmitglieder Hurleys sehr großes Pech zu haben. Sein Großvater stirbt an einem Herzinfarkt und der Priester, der dessen Beerdigung leitet, wird währenddessen von einem Blitz getroffen. Seine Mutter befindet sich in dem neuen Haus, dass Hurley ihr durch den Lotteriegewinn gekauft hatte, als sie sich ihren Knöchel bricht und das Haus durch einen Brand unbewohnbar wird. Außerdem wird Hurley später fälschlicherweise verhaftet.

Die Zahlen, mit denen er die Lotterie gewann, waren 4, 8, 15, 16, 23 und 42. Daraufhin besucht er einen Patienten in einem Irrenhaus, der Hurley immer wieder vor der Gefahr warnt, die von den Zahlen ausgeht.

Danach endet der Flashback, und die französische Wissenschaftlerin Rousseau erklärt Hurley, dass sie selbst vor 16 Jahren wegen einer Übertragung der Zahlenfolge auf der Insel landete. Am Ende der Folge wird eine Luke gezeigt, auf der die gleiche Zahlenfolge eingraviert ist.

Die verschiedenen Bedeutungen der Zahlenreihe

Während des Verlaufs der Serie werden die Zahlen entweder einzeln oder in Kombination wichtig. So ist der die Nummer des Flugs, der auf der Insel abstürzt und so die Protagonisten der Serie zusammenbringt, 815, also eine Kombination zweier Zahlen der Zahlenserie.

Die Summe der sechs Zahlen, 108, ist ebenfalls relevant. Denn genau so viele Tage nach dem Absturz des Flugzeuges verließen die „Oceanic Six“ die Insel zum ersten Mal.
Außerdem mussten die Überlebenden 108 Minuten warten, bis sie die Zahlen in den Computer eingeben konnten.

Außerdem sind die sechs Zahlen Teil der „Valenzetti Gleichung“, die in der Serie das Ende der Menschheit vorhersagen soll. Enzo Valenzetti, der Mathematiker hinter der Formel, wird als zurückgezogener Professor charakterisiert, der die Formel unter anderem der UN zur Verfügung stellte, um das Ende der Menschheit zu prognostizieren.

Das Sri Lanka Video, in dem die Gleichung vorgestellt wird, erklärt, dass die Übertragungen auf der Insel die wichtigen Werte der Gleichung übermitteln. Somit stehen 4, 8, 15, 16, 23 und 42 auch im Zentrum dieser Gleichung.

Auch die DHARMA Organisation, ein wichtiger Bestandteil der Serie, beschäftigt sich mit der Zahlenserie und versuchte vor der Handlung, die Eigenschaften der Insel zu manipulieren, um die Valenzetti Gleichung zu entschlüsseln.

Die wohl wichtigste Bedeutung der Zahlen wird von Jacob, dem Beschützer der Insel, erklärt. Denn die sechs Werte stimmen mit den Gradzahlen des Ziffernblatts des Leuchtturms überein, die für die sechs letzten Kandidaten verwendet wurden. Locke, Reyes, Ford, Jarrah, Shepard und Kwon werden durch die Zahlen repräsentiert.

Bedeutungen der einzelnen Zahlen

Auch einzeln haben die Zahlen oft wichtige Bedeutungen.
So hat Jack zu Beginn der Serie beispielsweise vier Kratzer im Gesicht. Außerdem musste Locke zu Beginn der Serie bereits vier Jahre mit seiner Krankheit leben.
Charlies Schuhgröße ist 8, Kate wurde acht Jahre vor dem Beginn der Serie verhaftet. Sawyer war acht Jahre alt, als sein Vater sich umbrachte.

Das Boot der Überlebenden war 15 Meilen von der Insel entfernt, als sie ein Signal auf dem Radar entdeckten. Danielle Rousseau sagt, dass ihr Team am 15. November aufbrach.
Jacks erst Operation war an einem 16 Jahre alten Mädchen. 16 Stunden nach dem Absturz des Flugzeugs fanden Jack, Kate und Charlie den Piloten. Hurley war der erste Gewinner der Lotterie seit 16 Wochen.

Jack, Rose und Bernard saßen alle in Reihe 23 des Flugzeugs. Kate war mit einer Belohnung von 23.000 Dollar gesucht.
Auf den Notizen von Danielle waren genau 42 Zahlen. Boone starb an Tag 42 nach dem Absturz des Flugzeugs.

Kommentare der Lost-Autoren

Damon Lindelof, einer der Schöpfer der Serie, deutete in einem Interview an, dass die endgültige Bedeutung der Zahlen wohl nie entschlüsselt werden würde. Er verglich das Geheimnis der Zahlenfolge mit der mysteriösen „Macht“ in Star Wars. Als der Hintergrund in Star Wars erklärt wurde, habe das der Anziehungskraft der „Macht“ stark geschadet.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here