Was bedeutet „8-fach bereift“ beim Autokauf? – Aufklärung

Ein Auto fährt bekanntlich nicht ohne Räder, weshalb man bei dem Kauf eines Autos Reifen benötigt, auf welchen das Auto fahren kann. Bei den Reifen unterscheidet man, in der Regel zwischen Sommerreifen und zwischen Winterreifen. Diese zeichnen sich durch verschiedene Merkmale aus und lassen sich an das Auto montieren.
Da es für jedes Modell andere Passformen für das Auto gibt, ist es wichtig, dass man sich, wenn man sich ein Auto kaufen möchte, die passenden und richtigen Reifen für das jeweilige Modell dazukauft. Wenn man sich ein Auto kaufen möchte, dann bekommt man diese Reifen jedoch, dank einer 8 fachen Bereifung, mit dazu.

Was bedeutet 8 Fach bereift?

Wenn man bei einer Anzeige oder einem Autohändler auf den Begriff 8 Fach bereift trifft, dann bedeutet dies nicht etwa, dass man ein Auto bekommt, welches auf acht Reifen fährt, sondern, dass man zu den Reifen, welche an dem Auto montiert sind, einen weiteren Satz an Reifen dazu bekommt. In der Regel handelt es sich dabei, logischerweise, um den, zu den an dem Auto montierten, gegensätzlichen Reifensatz. Sind an dem Auto so zum Beispiel Winterreifen montiert, dann bekommt man einen Satz Sommerreifen dazu. Andersrum bekommt man, wenn an dem Auto Sommerreifen montiert sind, Winterreifen bei dem Kauf mit dazu.

Die Kombination

Es kommt immer auf den Händler und auf den Verkäufer drauf an, in welcher Kombination die Räder an den Käufer gegeben werden, wenn dieser das Auto kauft. Natürlich wäre es dabei auch möglich, dass man zwei Sätze Winterreifen oder zwei Sätze Sommerreifen bekommt, was jedoch äußerst unwahrscheinlich und auch nicht besonders logisch ist.
Aus diesem Grund bekommt man, wenn man eine 8 fache Bereifung bei dem Kauf eines Autos angeboten bekommt, 4 Sommerreifen und 4 Winterreifen, welche genau auf das Auto passen. Ein Satz ist dabei bereits, je nach der Jahreszeit und den wetterlichen Bedingungen, an dem Auto angebracht.
Man kann entweder einen Satz, also 4 Reifen, für den Sommer, mit Felgen und einen Satz Winterreifen mit Felgen, oder 4 Sommerreifen mit Felgen und 4 Winterreifen ohne Felgen bekommen. Auch die Kombination 4 Winterreifen mit Felgen und 4 Sommerreifen ohne Felgen ist bei einer 8 fachen Bereifung möglich, so dass man sich, bevor man sich zu dem Kauf entschließt und den Kaufvertrag mit dem Autohändler oder dem Verkäufer abschließt, über die Beschaffenheit ne die Art der Sätze erkundigen. Desweiteren sollte immer geprüft werden, dass die Reifen die richtigen Reifen für das jeweilige Modell sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here