Was bedeutet „Back to the Roots“? – Erklärung & Beispiel

Back to the Roots ist ein weit verbreiteter Spruch, der mittlerweile sogar als Spruch auf Kleidungsstücken oder in der Werbung zu finden ist. Die Aussage bedeutet auf deutsch „zurück zu den Wurzeln“

Er wird verwendet, um auszudrücken, dass man sich in einer bestimmten Situation zurück zum Ursprung begeben möchte. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass eine Frau, die als Kind viel getanzt hat , dann aber jahrelang im Büro gearbeitet hat, eine Ausbildung zur Tänzerin macht. Sie kehrt sozusagen zu ihren Wurzeln, also dem Tanzen zurück.

Auch können Menschen, die nach langer Zeit wieder in die alte Heimat oder zu den Eltern zurück kehren den Spruch „back to the roots“ verwenden, da sie dorthin zurück kehren, wo sie herkamen.

Wer sich auf eine Reise begibt, um sich selbst zu finden, kann ebenfalls zurück zu den Wurzeln gehen. Nämlich indem er sich zurück zieht und sich auf sich selbst und seine innersten Bedürfnisse, also Wurzeln, besinnt.

Warum ist der Spruch so beliebt und verbreitet?

In Zeiten zunehmender Hektik sehnen sich immer mehr Menschen danach, zurück zum Ursprung zu finden. Zu ihrem unbeschwerten Dasein in ihrer Kindheit. Viele Menschen fühlen sich überlastet und erdrückt von der Schnelllebigkeit der heutigen Gesellschaft. Sie wollen zurück zu ihren Wurzeln, also „back to the roots“ finden, weil sie sich entwurzelt und von sich selbst entfremdet fühlen.

Mittlerweile lässt sich mit dem Spruch gut werben, da immer mehr Menschen auf die Thematik des Rückbesinnens ansprechen. Ein bisschen Nostalgie in einer Zeit der ständigen Veränderung tut den meisten einfach gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here