Was bedeutet „camen“ im Chat? – Aufklärung

In diesem Fall handelt es sich um die englische Version eines Ausdrucks, der einen Videochat beschreibt. In aller Regel fragen sich die Chattenden untereinander, ob sie camen wollen.

Früher war dies sehr beliebt, weil man sich beim Schreiben sehen konnte. Heute ist dies in der Zeit der aktuellen Messenger kein Problem mehr, weil man auch eine ganze Unterhaltung über einen Videochat abhalten kann. Daher ist heute auch möglich, dass komplette Teammeetings und Präsentationen so ablaufen können.

Viele Mitarbeiter sind heute nicht mehr fest in einem Büro tätig, sondern können von überall auf der Welt mit einander in Kontakt treten. Dabei sind es keine simplen Unterhaltungen mehr, sondern auch hohe geschäftliche Prozesse können so abgewickelt werden. Dauerhafte Zusammenarbeiten können so auch bewerkstelligt werden.

Mit der Erfindung und der Markteinführung der Webcam wurde es zunächst mehr für die einfachen Chats genutzt, weil nur so konnte man auch eine Unterhaltung führen, ohne dass man umständlich viel schreiben musste. Der Vorteil daran war, dass man sich sehen konnte und man konnte ein kostenfreies Telefonat führen. So konnte man es einfacher machen, weil so auch die Kommunikation an sich leichter gestaltet wurde.

Leider wurde das camen eine Weile auch als sehr kritisch angesehen, den auf den Chatplattformen trafen sich immer wieder junge Mädchen mit älteren Herren. Sie hatten ihr Profil falsch eingestellt und gaben sich als gleichaltrig aus. Im Gegenzug hatten sie auch keine Webcam, aber wollten gern einmal mit den Mädchen sprechen und ergötzten sich dann an sexuellen Handlungen vor der Kamera. Aber diese Phase hat in den letzten Jahren wieder bedeutend abgenommen, da auch die Aufklärung an sich wieder spezifischer in die Richtung gelenkt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here