Was bedeutet CCCP? – Übersetzung & Erklärung

Definition

CCCP ist eine Abkürzung, die in kyrillischen Buchstaben geschrieben wird. Dabei bedeutet sie die ehemalige Bezeichnung der Sowjetunion.

Weiterhin kann sie durch Punkte getrennt den Namen diverser Bands ergeben, die in Europa ihre Musik machen.

CCCP – als geschützte Bezeichnung

Mit CCCP bezeichnet sich die Union der sozialistischen Sowjetrepubliken. 2009 wurde über einen Patentbeschluss geklärt, dass diese Bezeichnung weiterverwendet werden darf und damit nicht als freihaltebedürftig gilt. Daher darf diese Bezeichnung nicht als Markenbezeichnung für Produkte oder Dienstleistungen verwendet werden. Dies begründet sich darin, dass diese Staaten zwar nun eine andere Bezeichnung tragen, aber aus geschichtlicher Sicht, die geografische Lage und Herkunft definiert wird.

Grund dafür liegt darin, dass diese Bezeichnung der Herkunft noch international bekannt ist und so die Marken nicht mit diesem Kürzel versehen werden dürfen. Damit soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass diese Produkte aus der Sowjetunion stammen oder es sich um alte Bestände handelt.

Allerdings gibt es Ausnahmen, besonders wenn es sich um alte Dinge handelt, die jetzt wieder modern sind oder auch im Rahmen der Ostalgie gesucht werden, dann darf diese Bezeichnung getragen werden. Es muss von dieser Bezeichnung auf, aber nicht zwingend auf die Herkunft geschlossen werden.

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here