Was bedeutet „Der Weg ist das Ziel“ in Wirklichkeit?

Der Weg ist das Ziel. Im Grunde genommen bedeutet dieser Ausspruch von Konfuzius, dass man einen bestimmten Weg einschlagen muss, dass man sein Ziel auch erreichen kann. Aber es steckt noch viel mehr dahinter.

Um ein Ziel zu erreichen, kann man viele Wege gehen und auch sehr viele Möglichkeiten nutzen. Dabei ist es aber nicht entscheidend, dass das Ziel erreicht wird, sondern wie das geschieht.

Es liegt an den Grundeinstellungen des Menschen, ob man einen Weg so geht, dass man zwar sein Ziel erreicht, aber damit keinem anderen schadet. Oder ob einem das Schicksal der anderen egal ist. Damit ist gemeint, dass es für jede Situation im Leben viele Möglichkeiten gibt sie zu lösen.

Beispielweise, wenn man am Abend fortgeht und etwas trinkt. Folglich muss man auch wieder nach Hause kommen. Dabei ist das eigene Zuhause das Ziel. Nun gibt es einige Möglichkeiten, dass man dieses Ziel erreichen kann. Man könnte mit dem eigenen Wagen fahren, aber hier besteht die Gefahr, dass man nicht nur sich, sondern auch noch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Läuft man, kann man sich selbst gefährden. Der beste Weg wäre ein Taxi. Und am sichersten.

Meistens ist es allerdings so, dass das eigentlich Ziel sich auch im Laufe des Weges verändern kann und man mit diesen Veränderungen leben muss oder sie auch selbst will. In diesem Falle sollte man den kompletten Weg sehr bewusst gehen und auch jede Möglichkeit nutzen, die sich einem bietet. Jeder Schritt sollte genossen werden und vor allem eine wertvolle Erfahrung sein.

Konzentriert man sich nur auf sein Ziel, dann läuft man Gefahr, dass man das Leben verpasst und es auch nicht mehr richtig genießen kann.

Mit diesem Ausspruch wollte Konfuzius bewirken, dass man mehr auf sein Leben Acht gibt und sich auch an kleinen Augenblicken erfreut. Es ist nicht wichtig, ob sich das Ziel verändert oder es eine lange Zeit braucht bis es erreicht wird. Wenn es immer wieder andere Möglichkeiten für einen Weg gibt, dann sollte man auch diese Zufälle nutzen, dass man daraus seine Erfahrungen gewinnen kann. Die besten Erfahrungen kann man durch Zufälle gewinnen. Man sollte das Leben auf sich zukommen lassen und dann das Beste daraus machen. Man darf nur nicht seine Ziele aus den Augen verlieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.